Aufrufe
vor 4 Tagen

Unternehmen aus Krefeld stellen sich vor -06.12.2018-

Unternehmen aus Krefeld stellen sich vor

Unternehmen aus Krefeld stellen sich vor ANZEIGE Es weihnachtet sehr im Schwanenmarkt Für den 6. Dezember hat sich der Nikolaus mit Süßem angesagt. UNICEF kommt einen Tag später mit einem Stand, und Kinder können die große Nordmanntanne selbst schmücken. Wer in der Vorweihnachtszeit den Schwanenmarkt besucht, kann sich schon frühzeitig in eine weihnachtliche Stimmung versetzen lassen. Denn das Einkaufszentrum in der Krefelder Fußgängerzone erstrahlt in edlem Weiß und Gold. Viele Lämpchen erzeugen vor dem Haupteingang einen Sternenhimmel. Bis einschließlich 6. Januar des kommenden Jahres erzählt zum Beispiel die eindrucksvolle Krippenlandschaft die Geschichte der Weihnachtsfeier. Das wird sicherlich nicht nur für die jungen Besucher zu einem Erlebnis. In den zahlreichen Einzelhandelsgeschäften finden sich überall Inspirationen für diese Jahreszeit. Wer Ideen für das Dekorieren benötigt, hat zum Beispiel auf jeden Fall eine kompetente Beratung bei Nanu Nana und Depot. Auch ein Bummel durch die anderen Läden bringt zahlreiche Anregungen. Im Schwanenmarkt ist immer was los. Am heutigen Donnerstag, 6. Dezember, etwa verteilt der Nikolaus zusammen mit Center-Maskottchen „Schwani“ süße Grüße. Gerne können sich die Besucher mit dem gütigen Herrn in Rot und mit dem weißen Rauschebart fotografieren. McPaper hat außerdem einen Weihnachtsstand aufgebaut und versorgt die Besucher mit weihnachtlichem Verpackungsmaterial. Einen Tag später, am morgigen Freitag, 7. Dezember, ist UNICEF mit seinem Stand an der Krippe vertreten. Weihnachtskarten, Kalender und vieles mehr wird angeboten. Einkaufen und dabei auch noch etwas Gutes tun steht im Focus von UNICEF. Am 15. Dezember wird kräftig gebastelt und geschmückt. Der Schwanenmarkt hat eine edle Nordmanntanne aufgebaut, die von Kindern behangen werden kann. Der Baum ist nicht nur für die Besucher des Einkaufszentrums ein Blickfang. Er wird später der Krefelder Kindertafel geschenkt, damit er auch dort weihnachtliche Stimmung verbreiten kann. Unterstützt wird die Aktion von der Bäckerei Bolten, die Weihnachtsgebäck beisteuert. Für den verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt am 16. Dezember ist an der Krippe ein Adventskaffee von Bolten fest eingeplant. Gerade in der Adventszeit hat die City regen Zulauf an Besuchern. Aber im Schwanenmarkt selbst und in seiner Umgebung stehen nicht nur einige große Parkhäuser zur Verfügung. Die Geschäfte liegen auch für jene, die mit Bus und Bahn anreisen, verkehrsgünstig. So kann man schnell, bequem und ohne Verkehrsstau anreisen. Der Hauptbahnhof Schwanenmarkt CEMAGG Management GmbH Adresse Hochstraße 114, 47789 Krefeld Telefon 02151 / 668905 Mail info@ schwanenmarkt-krefeld.de Homepage schwanenmarkt-krefeld.de Facebook www.facebook. com/ schwanenmarktKR ist nur wenige Gehminuten entfernt, noch kürzer ist der Weg von der Haltestelle Rheinstraße für Bus und S-Bahn. Der Krefelder Schwanenmarkt lädt seine Besucher in der vorweihnachtlichen Zeit wieder zu besonderen Aktionen ein. Exklusiv bei VIVAOPTIC Gleitsichtbrille alles inklusive nur € 139,- Superentspiegelung Hartschicht Topmodische Fassung Augenprüfung Sehberatung Brillen-Schutz-Brief 47798 Krefeld · Hochstraße 7, nähe Südwall Brillendesign GmbH & Co. KG Foto unverbindlich Weihnachtszauber im Schwanenmarkt! VERKAUFSOFFENER // SONNTAG // AM 16.12.2018 13–18 UHR Alle Detailinfos zu unseren Aktionen finden Sie hier: www.schwanenmarkt-krefeld.de und facebook/schwanenmarktKR // Öffnungszeiten: Mo–Fr 10 –19 Uhr, Sa 10–18 Uhr

Sonderveröffentlichungen