Aufrufe
vor 2 Wochen

Unternehmen in Erkelenz -07.03.2019-

Unternehmen in Erkelenz

Unternehmen in Erkelenz ANZEIGE Fred Feiter Innenausstattung Aus Liebe zur Mode Wüllenweber Mode & Accessoires bietet im Fachgeschäft an der Kölner Straße die neuesten Trends und zeitlose Basics an. WIR –FÜR SIE –JEDERZEIT Wirsind ein Familienunternehmen seit 2009, geführt von den Geschwistern Stefanie Forg-Wehe und Michael Wehe (beide geprüfte Bestatter des Handwerks). Bei uns finden Sie im Trauerfall umfassende Hilfe. Auch für Fragen zur Vorsorge sind wir für Sie da. Vorsorge –eine Sorge weniger Bestattungshaus Geschwister Stefanie Forg -Wehe & Michael Wehe Stefanie Forg-Wehe Wohnideen vom Spezialisten •Gardinen •Sonnenschutz •Bodenbeläge •Polsterei •Teppiche H.-J.-Gormanns-Str. 18•41812 Erkelenz Tel.: 02431/2288•Fax: 02431/7 64 57 E-Mail: fred-feiter@erkelenz.net •Internet: www.fred-feiter.de H.-J.-Gormanns-Str. 20 41812 Erkelenz 02431/9743939 geprüft und Tüv zertifiziert www.forg-wehe.de Michael Wehe Kölner Straße 26 · 41812 Erkelenz Telefon 024 31/3183 „Wichtig ist uns, dass wir uns als Geschäft mit persönlicher Mode verstehen. Bei Wüllenweber wird die Kundin individuell beraten, wir reden mit ihr und hören ihr zu. Dann stellen wir mit viel Sorgfalt die Teile für sie zusammen, die in Frage kommen. Die Kleidungsstücke, für die sich die Kundin letztlich entscheidet, wirken ihr wie auf den Leib geschnitten und unterstreichen ihre einzigartige Persönlichkeit“, sagt Inhaberin Petra Gillessen, die das Traditionsgeschäft in zweiter Generation führt. Gegründet haben das Geschäft 1970 ihre Eltern. Mutter Barbara Wüllenweber ist auch heute noch gerne im Showroom dabei. Die beiden Frauen ergänzen sich, stehen Kundinnen unterschiedlicher Generationen zu Gesprächen zur Verfügung, begleiten Kontakt Adresse: Wüllenweber Mode & Accessoires, Kölner Straße 26, 41812 Erkelenz Telefon: 02431/3183 E-Mail: info@modewuellenweber.de Internet: www.modewuellenweber.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.30 – 18.30 Uhr, Samstag 9.30 – 14 Uhr sie auf der Suche nach unterschiedlichen Outfits zu verschiedenen Anlässen. Die Auswahl im Geschäft ist riesig: Auf der großzügig gestalteten, offenen Verkaufsfläche warten die Kollektionen angesagter Labels und bewährter Firmen wie Ribkoff, Grace, Lieblingsstück, Die Outfits für 2019 zeigen viel Mut zur Farbe. Auch zu diesem Mode-Trend bietet Wüllenweber natürlich die richtige Auswahl. Leichter abnehmen weil ... •komplexe Kohlenhydrate aus Hafervollkorn anstatt Zucker •viel hochwertiges Pflanzeneiweiß für die Muskeln •einfache Zubereitung –Pflanzenöl bereits enthalten •feiner Geschmack – gut zu variieren €17,99 Reformhaus Heift Johannismarkt 1, 41812 Erkelenz 02431/2483 www.alsiroyal.de Frog Box, Princess, Margittes, Ovi, Fuchs Schmitt sowie Rosner darauf, von trendbewussten Kundinnen entdeckt zu werden. „Wir sind viel unterwegs, um unserer Kundschaft das Neueste vorstellen zu können. Gemeinsam mit meiner Tochter Joline Gillessen besuche ich die Messen in Düsseldorf und Berlin, sodass wir immer mit der aktuellen Ware dabei sind“, erklärt Petra Gillessen. Großen Wert auf Qualität legen sowohl sie als auch ihre Kundinnen – entsprechend wird auf den Messen eingekauft. Man sieht es der Kollektionsauswahl im Geschäft unmittelbar an, dass die Ware wertig und anspruchsvoll ist. Tradition und Aktualität hat sich das Modehaus Wüllenweber seit seiner Gründung auf die Fahnen geschrieben. Vor ein paar Jahren wurden Das Mode Wüllenweber-Team mit (v.l.) Marie-Luise „ML“ Fensky, Barbara Wüllenweber, Petra Gillessen und Joline Gillessen. die Geschäftsräume umgebaut, modernisiert und vergrößert. Seitdem ist das Sortiment noch einmal erweitert. Geblieben ist die persönliche Note und der individuelle Service, den das Verkaufsteam seinen Kundinnen bietet. 1970 eröffnete Günter Wüllenweber, der Vater der jetzigen Firmeninhaberin, das Geschäft an der Kölner Straße als Herrenmodeladen. 1976 kam die Damenbekleidung hinzu, die heute das Gesicht des Fachgeschäfts ist. Seit 1986 ist Tochter Petra Gillessen mit im Geschäft, heute führt sie die Firma. Trends 2019: Was kommt, was bleibt? Zurzeit lockt die neue Frühjahrsmode ins Geschäft. Modeexpertin Petra Gillessen sieht als Trend den Mut zu viel Farbe, aber auch Pastelltöne. „2019 ist das Jahr, in dem beides gut funktioniert, Kräftiges und Sanftes“, sagt sie. Es darf in diesem Jahr auch hier und da etwas mehr sein: Viele Kreationen schmücken Paletten, Glitzer und Steinchen, die für charmante Highlights sorgen und das T-Shirt zum echten Hingucker machen. Die Tendenz dazu entwickelte sich bereits in den Vorjahren, 2019 gelangt dieses „Etwas Mehr“ in der Damenmode vollends zum Durchbruch. Keinen Kontrast, sondern ein bewusst ergänzendes Moment bildet dazu die neue Natürlichkeit bei den Materialien. Mit viel Baumwolle, Leinen und Viskose geht es zurück an die Wurzeln, eine Hommage an die Natur und ihre nachhaltigen Ressourcen. Dieser sympathische Trend wird von den Eine erste Adresse für HERRENMODE Mustern der Saison aufgegriffen: Flower Prints und Animal Prints beherrschen das Geschehen – und Streifen, die als absoluter Klassiker wohl niemals aus der Mode kommen werden. Der leichte Pulli in der Farbkombination aus schwarzen und weißen Streifen zur weißen Jeans oder an kühleren Tagen zu einer schwarzen Cargohose – das passt immer. Und deswegen gehören Outfits wie diese nach wie vor in jeden gut sortierten Kleiderschrank. Überzeugen Sie mit Ihren Angeboten unsereLeser und Nutzer –Inserieren Sie jetzt! Sie erreichen mit unseren regelmäßig erscheinenden Print-Produkten und Online-Werbeformen eine hochattraktiveZielgruppe. Kontakt Sascha Diersche 02161/24 4235 02161/24 4281 sascha.diersche@ rheinische-post.de

Sonderveröffentlichungen