Aufrufe
vor 5 Monaten

Unternehmen in Kempen, Willich, Grefrath und Tönisvorst

Unternehmen in Kempen, Willich, Grefrath und

Unternehmen in Kempen, Willich, Grefrath und Tönisvorst ANZEIGE Erika Reuvers (l.) und Ramona Breitenstein empfehlen Fliesen für die Wohnung. Diese sind schön und umweltfreundlich, leicht sauber zu halten, robust und energieeffizient. Gesundes Wohnen mit Fliesen Das umweltfreundliche Material bringt Wohn- und Lebensqualität ins Haus und punktet in Sachen Vielfalt, Schönheit und Robustheit. Wohn- und Lebensqualität sind sehr gefragt. Bei der Wohnraum-Gestaltung achten die Menschen etwa darauf, dass sie umweltfreundliche, für Allergiker geeignete und energieeffiziente Materialien verwenden. „Fliesen sind für diese Ansprüche eine optimale Lösung“, erklärt Fliesenlegermeister Markus Reuvers, Inhaber von „Fliesen und Naurstein Reuvers“ in Grefrath. Keramikfliesen für Boden und Wand besitzen eine geschlossene und bei hohen Temperaturen gebrannte Oberfläche. Damit können sich Milben und Hausstaub – häufig Auslöser von Allergien – nicht auf der Oberfläche festsetzen. Auch Krankheitserreger oder Schimmelpilze finden keine Nahrungsgrundlage, Gerüche und Küchenausdünstungen oder Fette können nicht in den Boden einziehen. Für jeden Geschmack Planung und Beratung Reuvers und sein Team bringen fast 25 Jahre Erfahrung in der Verlegung der Fliesen und Natursteine mit. Dabei legt der Handwerksmeister Wert auf hochwertige Produkte wie hydraulische Fliesenkleber und Fugenmörtel, die nach EC1 emissionsneutral sind und die Raumluft nach der Verarbeitung nicht beeinflussen. Sie sind lösungsmittelfrei und setzen keine flüchtigen organischen Verbindungen frei, die Unwohlsein und Krankheiten auslösen können. Kontakt Reuvers Fliesen und Natursteine Adresse Viersener Straße 1, 47929 Grefrath Telefon 02158 / 91 98 31 E-Mail info@reuvers.de Öffnungszeiten Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr Ein weiterer Vorteil der hartglasierten Oberfläche: Hundekrallen oder Kinderspielzeug hinterlassen keine Spuren, Flüssigkeit kann nicht eindringen. Die Beraterinnen des Fachgeschäfts erklären den Kunden den richtigen Einsatz der Reinigungs- und Pflegemittel für Fliesen und Naturstein. Bewährt hat sich die professionelle Lösung der Firma Litho- Fliesen erlauben nicht nur ein gesundes Wohnen, sondern je nach Größe wirken sie in einem Raum auch völlig unterschiedlich. Optisch und gestalterisch lassen Fliesen so gut wie keine Wünsche offen. Das Sortiment von Fliesen Reuvers beginnt bei Mosaik-Bändern mit 1,2 x 1,2 Zentimeter großen Elementen und endet bei großflächigen Fliesen mit 1,5 Meter Kantenlänge. „Die Größenunterschiede von Fliesen – etwa 80 x 80 im Gegensatz zu 75 x 75 – lassen sich ebenfalls in Gestaltungsaspekte umsetzen. Es klingt nicht nach viel Unterschied, aber es wirkt in der Fläche“, erklärt der Fliesenfachmann. Dekormäßig ist die Vielfalt grenzenlos – Uni-Farben in Hochglanz oder matt, Farbverläufe, Naturstein- oder Holzoptik, geschwungene Dekore im arabischen Stil oder geometrisch-gradlinige Gestaltung und vieles andere mehr. „Gerade die Holzoptik ist weiterhin sehr beliebt. Die Hersteller bieten eine Vielzahl von ‚Hölzern‘ – von Mahagoni-Tönen bis zum hellen Braun“, berichten die Verkaufsberaterinnen Erika Reuvers und Ramona Breitenstein. Die Naturstein-Optik wird durch unregelmäßige Kanten betont oder es gibt kieselartige Rundelemente auf einem Gitternetz-Untergrund. Derzeit wünschen die Kunden in der Regel möglichst schmale Fugen von bis zu 2,5 mm Breite. Das funktioniert in einem Innenraum problemlos. „Im Außenbereich allerdings müssen die Fugen breiter sein, um die Spannung durch die starken Temperatur-Schwankungen aufzufangen“, sagt Markus Reuvers. Renovierung und Sanierung im Bestand sind angesichts niedriger Zinsen und attraktiver Förderprogramme weiter ein Thema. Reuvers entwickelt fin. Auch diese Produkte können die Kunden bei Reuvers erhalten. In punkto Umweltfreundlichkeit ist Keramik ein ideales Material: Es besitzt eine hohe Speicher- und Wärmeleitfähigkeit. Damit sind Bodenfliesen der ideale Belag für eine Fußbodenheizung. Die Strahlungswärme verringert die Heizkosten, die gleichmäßige Wärmeverteilung führt zu weniger Luftzirkulation. Das bedeutet, dass weniger Hausstaub aufgewirbelt wird und die Luft weniger belastet ist. Auch eine Raumkühlung lässt sich gut umsetzen: Flächenheizungen mit Wassersystem ermöglichen ein aktives Kühlen und Heizen des Raumes. Verbunden mit einem Fliesenbelag ist eine passive Raumkühlung im Sommer und ein Speichern der Sonnenwärme im Winter möglich. Die Kunden finden im Grefrather Geschäft eine Vielfalt von Musterplatten. Dazu gibt es Kataloge aller internationalen Hersteller, auf Wunsch werden Muster bestellt. mit dem Kunden die Planung und erstellt kostenlose und unverbindliche Angebote. Im Innenbereich sind etwa barrierefreie, sichere Badezimmer ein wichtiger Arbeitsanteil. Auch dabei sollte der Kunde den Fachmann um Rat fragen, weil es Fliesen mit einer höheren Rutschfestigkeit für den Boden gibt. Bei Reuvers selbstverständlich: Bei allen Aufträgen achtet das Team auf Termintreue und eine verlässliche Zusammenarbeit mit anderen Gewerken.

Sonderveröffentlichungen