Aufrufe
vor 2 Monaten

Viersener Note -21.09.2018-

  • Text
  • Viersen
  • Viersener
  • Stadt
  • Veranstalter
  • Galerie
  • Innenstadt
  • Wobei
  • Remigiusplatz
  • Rathausmarkt
  • September

Viersener Note

VIE-L3 C4 Stadt Viersen RHEINISCHE POST FREITAG, 21. SEPTEMBER 2018 Mehr Partys und eine Playa für Viersen Die Macher von „Viersen feiert“ planen für den 3. November das nächste Event. Doch dabei soll es nicht bleiben. VON BIANCA TREFFER VIERSEN Die Premiere vor einem halben Jahr war für die Veranstalter ein voller Erfolg, nun folgt Nummer zwei: Am 3. November rückt das evangelische Gemeindehaus an der Königsallee bei der nächsten Auflage von „Viersen feiert“ wieder in den Mittelpunkt. Musik der 90er-Jahre, aktuelle Titel aus den Charts, House und Partyklassiker stehen auf dem Programm. DJ Marc und DJ Chris legen auf. Rund 400 Quadratmeter Tanzfläche erwarten die Besucher. Dazu kommen drei Bars, an denen neben Bier und Softgetränken auch Longdrinks und Cocktails serviert werden. „,Viersen feiert’ war schon bei der Erstauflage eine absolut runde Sache. Dieses Top-Niveau wollen wir auch in Zukunft halten“, sagen die beiden Organisatoren Marc Pesch und Christian Leyers. Bereits zwei Wochen vor dem ersten Event konnten die Veranstalter das Schild „Ausverkauft“ aushängen. Party Nummer zwei, die wieder alle ab 21 Jahren anspricht, kommt indes mit zwei Verbesserungen an. Die Akustik im hinteren Bereich der Tanzfläche wurde optimiert und man ist dem Wunsch vieler Besucher nach einem Imbiss nachgekommen. Ein Foodtruck reist an, Die Partygäste feiern zu Chart-Hits und Klassikern. FOTO: VERANSTALTER INFO Karten sind ab sofort erhältlich Karten für „Viersen feiert“ am 3. November, ab 20.30 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus, Königsallee 26, sind ab sofort bei der Volksbank Viersen in Dülken, Sport Pergens und unter www.tickets.marcpesch.de erhältlich. Preis Bis zum 10. Oktober gibt es die ersten 300 der 600 Karten für je acht Euro. Danach liegt der Kartenpreis bei zehn Euro. der unter anderem Pulled Pork anbieten wird. „Viersen feiert“ soll sich aber nicht nur auf die Partys im evangelischen Gemeindehaus beschränken. Pesch und Leyers schwebt eine ganze Veranstaltungsreihe für die Stadt vor. „Wir haben der Stadt Viersen ein weiteres Konzept vorgestellt, das wir in anderen Städten schon erfolgreich umgesetzt haben“, sagt Pesch. Für Viersen könnte er sich zum Beispiel eine eigene „Playa“ vorstellen, wie es sie bereits zweimal in Grevenbroich gab. Dabei handelt es sich um ein Strandwochenende. Für drei Tage verwandelte sich in Grevenbroich ein rund 1300 Quadratmeter großer Platz samt Nebeneinkaufsstraßen in einen riesigen Strand. 70 Tonnen Sand wurden aufgekippt. An den drei Tagen lief ein Programm, das an Beach-Fitness bei einem Cluburlaub angelehnt war. Abends spielten Bands. „Wir hatten einen kölschen Abend mit Live-Band und einen Abend mit Musik der 90er-Jahre mit einem Spezialgast“, sagt Pesch. Tausende Besucher seien zur Playa gekommen. Derzeit warte er auf ein Feedback der Stadt, berichtet Pesch. Jetzt freuen sich die Veranstalter und Sponsoren von „Viersen feiert“ aber erst einmal auf die große Party am 3. November. - Anzeige - - Anzeige - VIERSENER NOTE MIT VERKAUFSOFFENEM SONNTAG GOLDANKAUF –Wir kaufen Ihr Gold zu Tageshöchstkursen – Altgold –Zahngold –Bruchgold –Silber –Münzen –defektes Gold –Platin –Barren Wir bieten Ihnen Spitzenpreise für Ihr Gold. VonAltgold bis Zahngold –wir kaufen alles! Wollen Sie wissen, wer WIRKLICH seriös ist und reell zahlt? Wir beweisen es Ihnen. Kommen Sie zu EDONA Trauringe und lassen Sie Ihren Schmuck bewerten. Dafür entstehen keine Gebühren oder versteckte Kosten. Schließlich wollen wir Ihre Zufriedenheit! Bei uns ist der Kunde König, dies haben einige vergessen! WIR NICHT! Wir ermitteln sofort und vor Ort mit Ihnen zusammen den Wert Ihrer Schätze. Wenn Ihnen das Angebot zusagt wird der Betragsofort in BAR ausgezahlt! Altgold –Zahngold –Bruchgold –Silber –Münzen – defektes Gold –Platin –Barren Edona Design GmbH Hauptstr.22•41747 Viersen Mo.–Fr.09.30–18.30 Uhr Sa. 09.30–16.00 Uhr 02162/1 069954 Edona Design GmbH ·Neue Mitte 23 ·35415 Pohlheim Sie werden erwartet. Anzeigen in Ihrer Zeitung machen neugierig. Ein Fest für Groß und Klein Die Innenstadt steht am 23. September ganz im Zeichen der„Viersener Note“. Sponsoren, Aussteller und Veranstalter freuen sich auf die „Viersener Note“ am Sonntag. Wenn sich der Sommer langsam aber sicher zu Ende neigt, tischen das Citymanagement der Stadt Viersen und der Werbering Viersen aktiv noch einmal gewaltig auf. Am Sonntag geht von 11 bis 18 Uhr die „Viersener Note“ an den Start. Die Besucher können sich auf ein kunterbuntes Stadtfest mit viel Unterhaltung für kleine und große Gäste freuen. Die Innenstadt verwandelt sich in einen bunten Markt mit zahlreichen Ausstellern. Wobei sich die Besucher neben Altbekanntem auf etliche neue Händler freuen können. So bringt einer der neuen Marktbeschicker ausgefallene Lederwaren aus Büffelleder mit. Zu den neuen Anbietern gehören auch handgenähte Baby- und Kindermoden aus bunten Motivstoffen. „Allein der elf Meter lange Stand mit Kräutern und Gewürzen, der ebenfalls zum ersten Mal anreist, ist ein wahrer Hingucker. Er sorgt zudem für ein einmaliges Dufterlebnis“, sagt Holger Keller vom Citymanagement. Bunte selbstgenähte Taschen, Schürzen mit abknöpfbaren Handtüchern, Halstücher mit Magnetverschluss, Naturseifen, Hausschuhe aus Strickfilz, Honig, individueller Schmuck, gefilzte Elfen, antiquarische Bücher, Wohn- und Modeaccessoires – die bunte Mischung lädt zum Bummeln und Einkaufen ein. Dazu ist der Sonntag verkaufsoffen. Von 13 bis 18 Uhr öffnen die Einzelhändler ihre Geschäfte und vergrößern die Angebotspalette. Eine kleine Zeitreise ist am „Leuchtfinger“ möglich. Nostalgische Klänge bestimmen diese Region. An der Ecke Hauptstraße/Rathausgasse zieht Volkmar Hess mit seinen Grammophonen, Rock´n´Roll und Boogie- Woogie ein. Das 50er Jahre Gefühl ist garantiert. Zugunsten der Viersener Tafel kann indes ein jeder Besucher sein Glück Info Entlang der Bahnhofstraße und der südlichen Hauptstraße gilt ab Samstagabend, 22 Uhr, ein Parkverbot. Die südliche Hauptstraße zwischen Bahnhof- und Heimbachstraße ist ab Sonntag, 8 Uhr, gesperrt. Gleiches gilt für die Bahnhofstraße ab Burgstraße stadteinwärts und die Königsallee zwischen Linden- und Bahnhofstraße. versuchen und Lose kaufen. Der Erlös der Tombola ist nämlich für die Organisation bestimmt. Biergenießer können sich aufs Brauen freuen. Der Biersommelier der Lohbusch-Brauerei zeigt an einer Schauanlage, wie Bier gebraut wird, und weiht ein wenig in die Geheimnisse des Lohbusch-Bräus ein. Der neue Händlerzusammenschluss „Ein Viertel – Viersen Süd“ verköstigt die Besucher getreu seinem Namen an der Bahnhofstraße, Einmündung Hauptstraße, mit einem Viertel Wein und Flammkuchen. Kulinarisch bleiben generell nahezu keine Wünsche offen. Diverse Spezialitäten vom Grill und aus der Pfanne locken. Wer es lieber süß mag, kann auf Crêpes, Dampfnudeln, Quarkbällchen und Vanillewaffeln zurückgreifen. Unsere neuen Paare – einfach zum Verlieben Die Herbst-/Winterkollektion 2018/2019 lässt keine Wünsche offen. Einfach zu kombinieren, mit raffinierten Details und extrem guter Verarbeitung –kombiniert mit guter Beratung, persönlich und individuell.

Sonderveröffentlichungen