Aufrufe
vor 5 Monaten

Volksbank Viersen: 200 Jahre Raiffeisen -26.06.2018-

Volksbank Viersen: 200 Jahre Raiffeisen

Volksbank Viersen: 200 Jahre Raiffeisen ANZEIGE Gemeinsam sind wir stark! Die Volksbank Viersen steht ganz in der Tradition des großen Sozialreformers, der im Jahr 1818 geboren wurde. „Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“, hatte Friedrich Wilhelm Raiffeisen einst gesagt. Nach dieser Überzeugung arbeiten die über 8000 Genossenschaften in Deutschland heute noch. Die genossenschaftliche Idee, die sich seinerzeit vom Westerwald aus rasant in die anze Welt verbreitete und nach wie vor neue Anhänger findet, zählt nicht umsonst seit November 2016 zum immateriellen UNESCO-Kulturerbe. Auch die Volksbank Viersen ist eine Genossenschaft, die nach den Prinzipien Friedrich Wilhelm Raiffeisens handelt und wirtschaftet. Es gibt viele Dinge, die die Volksbank Viersen deshalb anders macht als andere Banken. Beispielhaft ist das Engagement in der Region. „Die Volksbank Viersen ist vor Ort und übernimmt Verantwortung. Die Bank gehört ihren Mitgliedern, die den Weg mitbestimmen. Sie berät ehrlich und verständlich, wirtschaftet sozial, nachhaltig und im Interesse ihrer Kunden und der Region – alles ganz im Sinne Friedrich Wilhelm Raiffeisens“, betont Vorstandsvorsitzender Jürgen Cleven. Die genossenschaftliche Idee ist also so lebendig wie zu Lebzeiten des großen Sozialreformers Friedrich Wilhelm Raiffeisen Friedrich Wilhelm Raiffeisen, der vor 200 Jahren in Hamm an der Sieg, an der Grenze zum heutigen Nordrhein-Westfalen, als siebtes von neun Kindern geboren wurde. Insgesamt gibt es in Deutschland heute über 18 Millionen Menschen, die Mitglied einer Genossenschaftsbank sind. Bei der Volksbank Viersen sind es alleine über 10.000. Weltweit hat Raiffeisen die stolze Anzahl von mehr als einer Milliarde Follower, würde man heutzutage sagen. Überhaupt ist Raiffeisens Idee zwar schon einige Jahre alt, dafür aber keineswegs altmodisch oder gar verstaubt. Raiffeisen hat Verantwortung übernommen und gezeigt, was das Engagement eines Einzelnen und die Solidarität vieler gerade in schwierigen Zeiten bewirken können. Er hat das Leben vieler Menschen verbessert. Bis heute sind seine Ideen in vielen Bereichen weltweit lebendig und gegenwärtig. Die beste Idee nutzt nicht ihrem Erfinder, sondern allen Menschen. Unsere Gründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen – dessen 200. Geburtstag wir feiern – und Hermann Schulze-Delitzsch hatten die genossenschaftliche Idee. Was sie so besonders macht, erfahren Sie in unserer Filiale oder unter www.volksbankviersen.de Volksbank Viersen eG

Sonderveröffentlichungen