Aufrufe
vor 7 Monaten

Walbeck - Immer eine Spargellänge voraus

Walbeck - Immer eine Spargellänge

Anzeige WALBECK –immer eine Spargellänge voraus Anzeige Die diesjährige Spargelprinzessin Tina I. und ihr Spargelmajor Heinz- Josef Heyer werden beim Umzug in Walbeck dabei sein. Der Festumzug im Rahmen des Spargel- und Handwerkermarkts beginnt am Sonntag, 7. Mai, um 15 Uhr in Walbeck. Prinzessin Tina I. wieder auf Tour Der Spargel- und Handwerkermarkt in Geldern-Walbeck bietet seinen Besuchern ein großes Angebot. Der Spargel- und Handwerkermarkt in Geldern-Walbeck bietet seinen Besuchern am kommenden Sonntag, 7. Mai, ab 1.30 Uhr ein großes Angebot an alten Kunsthandwerkern. Außerdem haben die Besucher die Möglichkeit, bei den zahlreichen Spargelständen der ortsansässigen Spargelbauern das beliebte Stangengemüse aus regionalem Anbau zu erwerben. Zusätzlich wird ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie geboten. Bis in die 50er Jahre war es in Walbeck üblich, eine Spargelkönigin zu küren, dann ist dieser schöne Brauch eingeschlafen. Im Jahr 2000 wurde diese Tradition wiederbelebt und seitdem alljährlich fortgesetzt. Höhepunkt des Spargel- und Handwerkermarktes ist deshalb wie immer der Umzug der Spargelprinzessin mit den blumengeschmückten Festwagen, die von Pferden gezogen werden. Viele Musikkapellen und andere Mitwirkende, auch aus den Niederlanden, sowie die Fahrradgruppe des vierten Schuljahres der St. Luzia Grundschule mit ihren geschmückten Fahrrädern bereichern den Umzug. Um 15 Uhr beginnt der Umzug der diesjährigen Spargelprinzessin Tina I. ( Tina Eyckmanns). Die mit Blumen geschmückten Festwagen dürfen auf dem Umzug durch Walbeck natürlich nicht fehlen. Auch die Pferde haben sich „herausgeputzt“.

Sonderveröffentlichungen