Aufrufe
vor 1 Woche

Weihnachtliche Rethelstraße -29.11.2018-

  • Text
  • Ingel
  • Marc
  • Bolland
  • Mann
  • Schuster
  • Zudem
  • Weihnachten
  • Zooviertel
  • Pryla
  • Zusammen

Weihnachtliche Rethelstraße

Weihnachtliche Rethelstraße RHEINISCHE POST DIE GESCHÄFTSLEUTE IM ZOOVIERTEL LEGEN SICH FÜR IHRE KUNDEN INS ZEUG DONNERSTAG, 29. NOVEMBER 2018 VERÄNDERUNG Das erste Blumen-Café Annegret Pryla gibt ihr Modegeschäft Eigensinn auf und wagt mit Unterstützung etwas ganz Neues. (arc) Annegret Pryla hat noch nicht genug. Zwar gibt sie ihre Boutique Eigensinn am Ende des Jahres auf, aber nur, um etwas ganz Neues zu wagen. Zusammen mit ihrer Lebensgefährtin Ute Naskret und Tochter Martina Scheidt will sie Blumen Naskret an der Rethelstraße 115 zu einem Café umbauen – ohne auf den Verkauf von Blumen zu verzichten. „Wir sind schon ganz aufgeregt, warten tagtäglich auf die Baugenehmigung. Das ist noch mal ein Traum für mich, der im nächsten Jahr in Erfüllung gehen wird. Es war an der Zeit, noch mal was anderes zu machen“, sagt Pryla. Das Trio will Frühstück anbieten, auch kleine Leckereien am Nachmittag, arbeitet dafür mit einem französischen Patisseur zusammen, alles soll selbst von Hand erzeugt werden. Aber noch steht die Umbauplanung im Vordergrund, denn es gibt so einiges zu Annegret Michaela Pryla hat ihr Geschäft im Rethelhof noch bis zum Ende des Jahres geöffnet und gewährt auf ihr Sortiment 50 Prozent Rabatt. FOTO: MARC INGEL tun. „Die Küche muss vergrößert werden, und natürlich benötigen wir Toiletten, wahrscheinlich auch so Sachen wie einen Fettabscheider“, erklärt Pryla. Im Hinterhof soll eine kleine Terrasse entstehen, „im Sommer ist es dort wunderschön, wie in einem verwunschenen Garten“, so die bisherige Boutique-Besitzerin, die sich damit vom Thema Mode verabschiedet. Die Blumen dagegen sollen nach wie vor gleichberechtigt zur Gastronomie in dem Geschäft angeboten und verkauft werden. „Ich bin überzeugt, dass das gut zusammenpasst, das Geschäft mit den Blumenarrangements läuft super, wir haben 85 Prozent Telefonkunden, das bleibt. Und das Geschäft hat ja auch eine große Werkstatt, wo man sich ausbreiten kann“, erzählt Pryla. Ein genauer Eröffnungstermin steht noch nicht fest, „wir rechnen aber mit Frühjahr“. Bolland &Böttcher IHRE B UCHHANDLUNG 10 Jahre im Zoo Rethelstraße 121 –Tel.: 6913571 www.bollandundboettcher.de 24h-Onlineshop Mo.–Fr. 10.00–18.30 Uhr –Sa. 09.30–16.00 Uhr Am 22.12.2018 bis 18 Uhr! Bratapfel-Cheesecake und neue Düsseldorf-Bilder Zur Adventszeit verführt das PYC Gäste mit exquisiten Spezialitäten. (arc) In der Vorweihnachtszeit lässt sich Pia Krebs immer etwas Besonderes für ihre Kunden einfallen. Und so gibt es auch dieses Jahr in ihrem Galerie-Café PYC an der Weseler Straße 65 zum Beispiel Spekulatius-Orangen- und Bratapfel-Cheesecake, auch der Kürbis ist immer noch ein Thema. Parallel zeigt ihr Mann Jakob Krebs Foto-Kunst. „Es gibt eine neue Auflage mit Düsseldorf-Motiven in kleinerem Format, toll geeignet als Geschenk“, wirbt Pia Krebs für ihren Mann. Aktuell hängen noch viele Foto-Kunstwerke mit USA-Motiven an der Wand der Galerie, das Paar hat lange dort gelebt. Daher kann die Chefin auch die speziellen Kuchenrezepte umsetzen wie keine zweite, das gilt ebenso für den Apple Olive Cake oder die Scones, die allerdings eher englischer Herkunft sind. Darüber hinaus werden im PYC die wahrscheinlich besten Eggs Benedicte in Düsseldorf serviert. Pia Krebs hat mir ihrem Mann lange in den USA gelebt – und kehrt im Urlaub immer noch gerne dorthin zurück. FOTO: MARC INGEL Marion Schuster feiert Zehnjähriges (arc) Marion Schuster hat schon so einiges gemacht in ihrem Leben, war im Handelt tätig, hat im Einkauf von P&C sowie C&A gearbeitet, kommt ursprünglich aber vom Musical und Schauspiel. Diese künstlerische Veranlagung mit dem Verkauf zu vereinen, war dann für sie vor zehn Jahren so etwas wie der geschäftliche Durchbruch – und zwar mit Schmuck. Was als reiner Online-Verkauf begann, setzte sich in einem Atelier an der Ackerstraße fort, „das wurde dann irgendwann aber zu klein“, sagt Schuster. Seit drei Jahren ist sie mit Freudenschmuck by Excessoires nun zusammen mit Mitarbeiterin Kristine Tusiashvili an der Achenbachstraße 150 im unmittelbaren Umfeld der Rethelstraße heimisch. Hier lädt Schuster am 6. Dezember von 18 bis 21 Uhr wieder zu einem Late-Night-Shopping ein. Ein Highlight in den nächsten Wochen wird zudem die Adventskalender-Verlosung sein, man kann sich bei ihr registrieren lassen, jeden Tag wird dann der Gewinner Kristine Tusiashvili und Marion Schuster (r.) FOTO: M. INGEL eines Schmuckstücks gezogen. Neu sind darüber hinaus die Sternzeichen-Anhänger in Gold oder Silber. Nicht vergessen sollte man die Ledertaschen und Kaschmirschals, die im Geschäft angeboten werden. Und: Marion Schuster bietet darüber hinaus ein Podium für Gast-Labels, so präsentiert aktuell etwa Sabine Stoltenberg-Lerche ihre Mode an. Foto: Delphine Chanet für Fermob GOLDFELS. HOME &GARDEN Rethelstraße 153 Im Rethelhof 40237 Düsseldorf Rethelstraße 146 40237 Düsseldorf Tel. 02 11/17 09 78 24 www.goldfels.de goldfelshome@aol.com goldfels@aol.com Zu Weihnachten 50% AUF DIE GLÄSER SPAREN! 1Glas * geschenkt! Pleines Fashion Optik 2x mal in Düsseldorf Düsseltal - Rethelstr. 139 Tel. 02 11 / 64 160 860 Oberbilk - Kölner Str. 231 Tel. 02 11 / 78 56 30 Weitere Informationen finden Sie unter www.pleines.de *Beim Kauf einer kompletten Brille in Sehstärke sparen Sie 50% auf den Glaspaarpreis. Nicht mit anderen Aktionen oder Komplettpreisangeboten kombinierbar. Ein Angebot der Pleines Fashion Optik GmbH & Co.KG, Hindenburgstr. 43, 41352 Korschenbroich

Sonderveröffentlichungen