Aufrufe
vor 9 Monaten

Weihnachtsmarkt in Schwelm -16.12.2017-

Weihnachtsmarkt in Schwelm

Weihnachtsmarkt in Schwelm Sternenzauber in der Innenstadt Seit Donnerstag verzauert der Schwelmer Weihnachtsmarkt die Innenstadt mit Lichterglanz und Weihnachtsduft. Am Sonntag aben außerdem die Geschäfte geöffnet. Zahlreiche Bürger und Athleten haben im Fitnessstudio für die Schwelmer Weihnachtsbeleuchtung gestrampelt. Jetzt, zur Weihnachtszeit, erstrahlt die Stadt wieder im romantischen Lichterglanz. Noch festlicher ist es, wenn die Verkaufsstände des Schwelmer Weihnachtsmarkts Weihnachtssternenzauber“ in der Fußgängerzone geöffnet haben. Noch bis Sonntag, 17. Dezember, gibt es an 25 Ständen viel zu entdecken: Dekorationsartikel aus dem Kunstgewerbe sind ebenso im Angebot wie Selbstgemachtes von Privatpersonen und Vereinen. An zehn Ständen werden die Marktbesucher kulinarisch verwöhnt. Vertreten sind unter anderem drei Nachbarschaften und die Turngemeinde Rote Erde. Der Tierschutzverein verkauft Tierbedarf und bietet Spiele für Kinder an. Der Lions Club ist ebenso präsent wie der Rotary-Club, der selbstgemachten Eierpunsch, Feuerzangenbowle, Glühwein, alkoholfreien Punsch und Waffeln mit Sahne verkauft. Der Erlös kommt sozialen Projekten zugute. Auch für die jungen Besucher wird viel geboten. Der Nikolaus verteilt am Samstag ab 14 Uhr Leckereien an die Kinder. Am Samstag und Sonntag, 11 bis 18 Uhr, kommt der Kinderschmied und animiert auch gleich zum Mitmachen. Am Sonntag, 15 bis 18 Uhr, können Kinder auf dem Bürgerplatz zusammen mit den Pfadfindern Stockbrot über dem Feuer selber herstellen. „Das Bühnenprogramm bestreiten in diesem Jahr ausschließlich heimische Musiker“, sagt Ursula Rasche von der Gesellschaft für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Schwelm (GSWS). So spielt am Samstagabend ab 19 Uhr die Schwelmer Rock ’n’ Roll Band „6pack“. Am Sonntagmittag, 12 Uhr, tritt das Panikorchester auf. Mit Vorfreude erwarten die Weihnachtsmarktbesucher die „Wünsch Dir was Aktion“ der Einzelhändler am Sonntag. Hier werden je 24 Geschenke für Kinder und Erwachsene verlost. Bis zu 1000 Zettel werden eingesammelt, auf denen der persönliche Wunschgewinn vermerkt ist. „Man muss bei der Verlosung allerdings vor Ort sein“, kündigt Ursula Rasche an. Im Rahmen des Weihnachtssternenzaubers beteiligen sich die Einzelhändler mit einem verkaufsoffenen Sonntag. In den Geschäften warten am dritten Advent, von 13 bis 18 Uhr, besondere Angebote und kleine Überraschungen auf die Kunden. Im Weinkontor „Riesling & Komplizen“ wird beispielsweise heißer Glühwein zum Aufwärmen ausgeschenkt. Viele lohnende Rabatte schonen zudem den Geldbeutel. Da lässt sich eine Woche vor Weihnachten vielleicht noch ein schönes Geschenk finden. „Für die Kunden ist das lukrativ“, sagt Daniela Weithe, Vorsitzende der Werbegemeinschaft Schwelm (WGS). Der Weihnachtsmarkt ist geöffnet am Samstag und Sonntag, 16.-17. Dezember, von 11 –20 Uhr Viele Vereine beteiligten sich am Schwelmer Weihnachtsmarkt mit Selbstgemachtem und schönen Dekorationsideen. FOTOS(2): GSWS Schneefall sorgt nicht nur für ein romanisches Ambiente, sondern bereitet auch den großen und kleinen Marktbesuchern sichtlich Freude.

Sonderveröffentlichungen