Aufrufe
vor 3 Stunden

Gocher Autoprofis -20.11.2017-

Gocher Autoprofis

Küppers hat den neuen C3 Aircross Das Autohaus an der Asperdener Straße zeigt das Kompakt-SUV. Probefahrten sind ab sofort möglich. Hans-Theo Küppers ist total begeistert vom neuen Citroën C3 Aircross. „Das ist ein richtig tolles Auto“, sagt der Autohaus-Chef. Diese Meinung hat er nicht alleine: Beim Tag der offenen Tür konnten sich die Gäste jüngst einen ersten Eindruck vom neuen Kompakt- SUV verschaffen, und sie waren ebenfalls beeindruckt. „Obwohl das neue Modell erst wenige Tage bei uns steht, haben wir bereits erste Kaufverträge abgeschlossen“, berichtet Küppers. Wer den Tag der offenen Tür verpasst hat, muss nichts befürchten – der neue C3 Aircross kann ab sofort an der Asperdener Straße 2 ausgiebig begutachtet werden. „Wir haben ein Modell in Blau hier stehen, das gerne zur Probe gefahren werden kann. Einfach kurz anrufgen und einen Termin vereinbaren, dann ist die Testfahrt kein Problem“, lädt Küppers Interessierte zur Probefahrt. „Es handelt sich um einen Benziner mit 110 PS. Ein wunderbarer, top-moderner Motor mit einem tollen Drehmoment und niedrigen Verbrauch“, schwärmt der Autohaus-Chef vom neuen Modell, das er in seinen Hallen ausgestellt hat. Wem der SUV in Blau nicht zusagt, der kann aus zahlreichen anderen Gestaltungsmöglichkeiten wählen. „Es gibt 90 Individualisierungsmöglichkeiten außen und fünf Ausstattungsvarianten innen. Die Wahlmöglichkeiten sind schon beeindruckend“, sagt Küppers. So kann der Kunde die Dachfarbe wählen und sie mit einem Style-Paket kombinieren. Die große Auswahl an farbigen Akzenten betont den dynamischen Charakter des Kompakt- SUV. Akzente finden sich an: Dachreling, hinteren Seiten- Beim Tag der offenen Tür konnten die Kunden bereits ausführlich das neue Citroën-Modell unter die Lupe nehmen. Wer den Termin verpasst hat, kann eine Besichtigung jedoch jederzeit nachholen. Die breiten Sitze bieten hohen Komfort. Im C3 Aircross ist viel Platz, durch seine kompakten Maße ist er gleichzeitig wendig. Es gibt mehr als 90 Individualisierungsmöglichkeiten und fünf Ausstattungsvarianten. scheiben, Außenspiegelkappen, Umrandung der vorderen Scheinwerfer, Radnaben. „So erhält man auf jeden Fall ein Auto, mit dem nicht jeder herumfährt. Der C3 Aircross hebt sich positiv ab“, betont Küppers. Das ist das Konzept des C3 Aircross: Der Kompakt-SUV fühlt sich in der Stadt ebenso zu Hause wie auf großer Reise. Das Fahrzeug verfügt, so Citroën, über ein Raumangebot „Best in Class“ sowie hohe Variabilität. Dank des Panorama- Schiebedachs genießen die Passagiere freie Sicht in den Himmel. Der Kompakt-SUV soll ein Segment erobern, das sich in Europa und weltweit zwischen 2012 und 2016 verfünffacht hat. Der neue Citroën C3 Aircross wurde ganz auf die Bedürfnisse seiner Passagiere abgestimmt. Die neue SUV-Generation, besticht durch ihr dynamisches und schützendes Design sowie durch viel Komfort, ein großzügiges Raumgefühl, intuitive Bedienung und angenehmes Ambiente an Bord . Ein Blick in das übersichtliche Cockpit mit modernster Technik wie dem Navigationssystem Citroën Connect Nav. Der neue Citroën C3 Aircross besitzt sämtliche Attribute eines SUV: Erhöhte Karosserie, hohe Sitzposition, schützende Elemente vorne und hinten, große Räder und Kotflügelverbreiterungen. Grafische Elemente wie die farbigen Akzente an der Dachreling und an den hinteren Seitenscheiben heben die Silhouette mit ihren großzügigen Flächen hervor. Der Wagen bietet viel Platz, ist durch seine kompakten Maße gleichzeitig wendig. Die breiten Sitze bieten hohen Komfort. Die Rückbank lässt sich zweiteilig um 150 Millimeter längs verschieben, der Beifahrersitz lässt sich zusammenklappen, um Gegenstände bis zu einer Länge von 2,40 Metern zu transportieren. Dank der verschiebbaren Rückbank variiert das Kofferraumvolumen von 410 bis 520 Liter. Sind die Sitze zusammengeklappt, beträgt das maximale Kofferraumvolumen 1289 Liter. Der neue Citroën C3 Aircross ist mit pfiffigen Ablagen ausgestattet, darunter ein Fach in der Mittelkonsole zum Aufladen des Smartphones per Induktion. Der Kompakt-SUV wartet mit einem umfangreichen Angebot an Assistenzsystemen wie Head-up-Display, Active Safety Brake, Fernlichtassistent, Geschwindigkeitsbegrenzung durch Verkehrsschildererkennung sowie im Alltag nützlichen Technologien wie Park Assist und das Citroën- Navigationssystem auf. Der C3 Aircross überzeugt durch ein breites Angebot an sparsamen, effizienten Benzin- und Dieselmotorisierungen. Schaltund Automatikgetriebe stehen zur Wahl. Hans-Theo Küppers ist sich sicher, dass der C3 Aircross zum Verkaufsschlager wird. Wer jetzt neugierig auf den Kompakt-SUV geworden ist, sollte sich am besten gleich auf den Weg zum Autohaus Küppers an der Asperdener Straße 2 in Goch machen. Das volle Serviceprogramm Das Autohaus Küppers führen Serviceleistungen und Reparaturen für alle Marken fachmännisch durch. Mehr als 40 Jahre Erfahrung sprechen für sich. Obwohl das Autohaus Küppers in Goch Vertragspartner für Citroën ist, sind Geschäftsführer Hans- Theo Küppers und seine Mitarbeiter auch kompetente Ansprechpartner für alle anderen Marken. Von der Wartung bis zur Reparatur – alle Arbeiten werden nach den exakten Herstellerangaben durchgeführt. Einige Beispiele: Küppers repariert Glasschäden oder tauscht – wenn nötig – die defekte Scheibe auch aus. „Wir verwenden original Scheiben“, erläutert Küppers und ergänzt: „Wer Kasko versichert ist, zahlt für die Reparatur in der Regel nichts.“ Wer mit seinem Auto einen Unfall hatte, kann sich vertrauensvoll an das Autohaus Küppers wenden. „Wir regeln alles mit der Versicherung“, verspricht Hans-Theo Küppers. Wer sich nicht mit der Versicherung an eine bestimmte Werkstatt gebunden hat, ist bei Küppers gut aufgehoben. Eine Spezialität des Autohauses ist der behindertengerechte Umbau von Fahrzeugen. Geeignete Kfz baut Küppers so um, dass es beispielsweise auch für Rollstuhlfahrer problemlos möglich ist, im Wagen mitzufahren. Auch für den Fahrer baut das Autohaus auf Wunsch technische Hilfen ein, die Mobilität ermöglichen, etwa Assistenzsysteme zum Bremsen und Kuppeln.

Sonderveröffentlichungen