Aufrufe
vor 9 Monaten

Wir in Erkelenz

Wir in

— ANZEIGE — Was - Wann - Wo... Top-Events mit Mehrwert-Garantie Mit den verkaufsoffenen Sonntagen wird die Erkelenzer Innenstadt bei großen Publikumsveranstaltungen wieder zum ultimativen Einkaufspflaster. Auch wenn nach närrischer Dialektik seit gestern wieder alles vorbei“ ist, darf jetzt doch bereits die Vorfreude auf die vielen großen Publikumsveranstaltungen kultiviert werden, mit denen die Stadt Erkelenz im weiteren Jahresverlauf noch auf sich aufmerksam macht. Natürlich leisten auch die Innenstadt-Geschäfte mit den verkaufsoffenen Sonntagen wieder einen wichtigen Beitrag zum Event-Erfolg. Bummeln, shoppen, das Leben genießen: Nach dieser Devise werden den Besuchern beim Fahrradfrühling, beim Kulinarischen Treff und beim Französischen Markt am 7. Mai, 24. September und 29. Oktober besonders attraktive Familien- Angebote präsentiert. Mit der zusätzlichen Öffnungszeit von 13 bis 18 Uhr rückt die Stadt Erkelenz an den jeweiligen Sonntagen ihre Multifunktionalität in den Blickpunkt des öffentlichen Interesses. Denn das Verkaufs- und Dienstleistungsangebot, das die Geschäftsleute an diesen Tagen unterbreiten, soll über die rein kaufmännische Bewertung gefüllter Kassen hinaus gehen. „Verkaufsoffene Sonntage sind nicht zuletzt auch eine charmante Einladung an die Event-Besucher, die Stadt in ihrer vielschichtigen Funktion als Raum der Begegnung, als Freizeitort, als Kulturraum, als Marktplatz und als Kommunikationsraum zu erleben“, erläutert Nicole Stoffels Referat für Stadtmarketing im Rathaus. Ein weiterer Baustein, der zur Belebung der Erkelenzer Innenstadt beitragen soll, ist die Aktion Heimat Shoppen, die von den Industrie- und Handelskammern ins Leben gerufen wurde. Die Fortführung der Aktion im laufenden Jahr ist in planerischer Vorbereitung. Im vergangenen Jahr hatten sich die Erkelenzer Unternehmen hier besonders engagiert und nicht nur den überregional ausgerufenen Heimat-Shoppen-Tag im September zur Darstellung genutzt, sondern zusätzlich ein Heimat-Shoppen-Wochenende im Juli gestaltet. Die Zusammenarbeit von Gewerbering Erkelenz, die Lokalpioniere Erkelenz und Stadtmarketing war dabei sehr erfolgreich. So konnten Projekte wie die Foto- Plakat-Aktion „Wir sind Erkelenz“ und der Familientag mit Aktionen und Gewinnspielen in 27 Erkelenzer Geschäften erfolgreich umgesetzt werden. Beim Fahrradfrühling im Mai, beim Kulinarischen Treff im September und beim Französischen Markt im Oktober präsentiert Erkelenz sich wieder als attraktive Einkaufsstadt.

Sonderveröffentlichungen