Aufrufe
vor 6 Monaten

Wir in Kaldenkirchen -07.06.2018-

Wir in Kaldenkirchen

Anzeige Anzeige Wir inKaldenkirchen Bummeln, shoppen und das Leben genießen In Kaldenkirchen rückt der Schnäppchenmarkt näher. Aber auch ohne besonderen Event ist die Grenzstadt immer einen Besuch wert. Es sich einfach einmal gut gehen lassen und eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen – afür muss niemand weit reien. Entspannung pur, kombiiert mit einem einmaligen inkaufserlebnis gibt es auch n Kaldenkirchen. Sich gemütich mit einem Glas Wein in die Außengastronomie setzen, Eis ssend durch die Innenstadt ummeln oder sich an einem auen Sommerabend ein lekeres Essen auf einer der Terassen gönnen, alles ist mögich. Der Sommer in Kaldenkirhen bietet aber noch viel ehr als einfach nur eine Stadt it einer schönen Aufenthaltsqualität. Hier fängt das Vergnügen schon mit dem Parken an. Den Besuchern stehen nämlich viele kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Niemand muss bezahlen, wenn er oder sie sein Auto auf den vielen innerstädtischen Parkplätzen abstellt. Kaldenkirchen selber punktet mit inhabergeführten Geschäften und einem guten Branchenmix, wobei momentan natürlich alles auf den Sommer eingestellt ist. Die Bermudas samt luftigen Polo- Shirts für den Urlaub oder die Radtour, das leichte Sommerkleid, der schicke Badeanzug oder Bikini fürs Schwimmbad Jetzt anmelden Für den Kindertrödel beim Schnäppchenmarkt am 7. Juli sind Anmeldungen aufgrund der Platzvergaben nötig. Die jungen Trödler können sich bei Sonja Beckmann von Schuh- und Lederwaren Allertz melden (Telefon 02157/811 601, E-Mail info@schuh-allertz.de). Die Teilnahme ist kostenfrei. oder den Strand, modisch ist die Grenzstadt up to date. Das gilt natürlich auch für den Schuhbereich. Die Sandale oder der Leinenschuh für warme Sommertage stehen bereit. Unverzichtbar zum Schutz der Augen, und weil es dazu auch noch einfach trendy aussieht, sind die Sonnenbrillen. Ob verspiegelt, eckige oder runde Form, es wird getragen, was gefällt. In Kaldenkirchen ist die Auswahl gegeben. Auf die Fußball-Weltmeisterschaft kann man sich in der Grenzstadt ebenfalls bestens vorbereiten. Der gesamte Sektor der Unterhaltungselektronik, einschließlich großer Flachbildschirme für Fußballvergnügen pur, ist vorhanden. Der heimische Grill kommt ebenfalls nicht zu kurz. Feinste Fleischspezialitäten und lecker angemachte Salate für einen gemütlichen Abend mit Freunden daheim am Grill gehören zum Angebot, denn auch das gute Fleischerfachgeschäft fehlt nicht im bunten Branchenmix. Und für den 7. Juli lädt der Werbering Kaldenkirchen aktiv dann noch zum Schnäppchenmarkt ein. Von 10 bis 16 Uhr erwartete der Einzelhandel die Besucher mit besonderen Schmankerln. In der Innenstadt wird dazu ein bunter Markt angeboten, zu dem auch ein Kindertrödelmarkt gehört, bei dem die Jüngsten unter die Verkäufer gehen. Bummeln, shoppen, genießen: Es lohnt sich, das besondere Flair der Einkaufsstadt Kaldenkirchen kennenzulernen. Öffnungszeiten Mo.-Fr. 9.00-18.00 Uhr Sa. 9.30-13.30 Uhr Klostergasse 6a·41334 Nettetal Telefon: 02157/81 88 0 www.tui-reisecenter.de/nettetal1 Kehrstr. 89·NET-Kaldenkirchen Tel.: 02153/1265622 BODY & BEACH S E L K E Kehrstr. 73, Kaldenkirchen Tel.: 02157/81 1750 www.bodyundbeach.de www.fritz-schouren.de Tel. 02157/68 49 Kaldenkirchen/Fußgänzerzone Steffi &Gerd INDERELST www.schuh-allertz.de www.aktion-brille.de Kehrstr. 75, Kaldenkirchen Tel.: 02157/65 44 www.aktion-brille.de 41334 Nettetal-Kaldenkirchen Grenzwaldstr.2 Tel.: 02157811619

Sonderveröffentlichungen