Aufrufe
vor 2 Monaten

Wir in Kaldenkirchen -17.01.2019-

Wir in Kaldenkirchen

RHEINISCHE POST DONNERSTAG, 17. JANUAR 2019 VIE-L5DO Erlebnis Niederrhein C5 SAMSTAG VERANSTALTUNGSTIPP Premiere von Schillers „Die Räuber“ Von Hirschhausen erklärt die Zeit (busch-) In seiner aktuellen Regiearbeit für das Theater Krefeld-Mönchengladbach widmet sich Schauspieldirektor Matthias Gehrt einem Klassiker des Sturm und Drang: Friedrich Schillers „Die Räuber“ (FOTO: STUTTE). Dessen Erstlingswerk ist Familientragödie, bösartiges Intrigenspiel und politisches Melodram in einem. Ein Vater und zwei Söhne, beide radikal. Während Karl raubend und mordend durch die deutschen Lande zieht, intrigiert Franz solange gegen ihn beim Vater, bis dieser ihn verstößt. Die Premiere findet statt am Samstag, 19. Januar, um 19.30 Uhr im Theater Mönchengladbach, Odenkirchener Straße 78. Infos zu Eintrittskarten (ab 17 Euro) gibt es unter der Telefonnummer 02166 6151-100 oder online unter: www.theater-kr-mg.de. Der Kabarettist mit Doktortitel präsentiert am 12. Februar sein Programm „Endlich!“ Er sagt: „Alle wollen alt werden – aber keiner will alt sein.“ Eckart von Hirschhausen ist nicht bloß Kabarettist, sondern auch der unterhaltsamste Doktor der Nation. In seinem neuen Programm „Endlich!“ widmet er sich dem größten Thema unserer Zeit: der Zeit. Wissenschaftlich fundiert und wahnsinnig witzig räumt er mit Halbwissen und Unwahrheiten auf – am Dienstag, 12. Februar, 20 Uhr, zum ersten Mal in der Red Box, Am Nordpark 299 in Mönchengladbach. Was macht die Zeit mit uns, was machen wir mit unserer Zeit? Warum tickt die berühmte biologische Uhr, und wie zieht man sie wieder auf? Alle wollen alt werden – aber keiner will alt sein. Von Botox bis Hirnjogging, von Anti-Aging- Cremes bis Ernährungswahn – Eckart von Hirschhausen bürstet Eckart von Hirschhausen tritt am 12. Februar mit seinem neuen Programm „Endlich!“ in der Mönchengladbacher Red Box auf. FOTO: ANNE ORTHEN die Erfolgsversprechen unserer Zeit humorvoll gegen den Strich. Leben Verheiratete länger oder kommt es ihnen nur so vor? Von Hirschhausen trennt wissenschaftlich fundiert den Unsinn von dem, was das Leben tatsächlich lebenswert macht. Die Lebenserwartung ist gestiegen, aber auch die Erwartung ans Leben, an die Medizin, an die ewige Jugend. Wussten Sie, dass die meisten Menschen mit 60 zufriedener sind als mit 16? Im Neandertal fanden bei einer Lebenserwartung von 30 Jahren die Pubertät und Midlife-Krise gleichzeitig statt. Und heute? „Endlich!“ bietet viele unerwartete Aha-Erlebnisse, erstaunliche Fakten, eine Prise Zauberei und Musik mit dem genialen Christoph Reuter am Klavier. Alles interaktiv, witzig und hintersinnig zugleich. Wenn das Leben endlich ist, wann fangen wir endlich an zu leben? Eckart von Hirschhausen feiert mit diesem siebten Solo-Programm auch 30 Jahre Erfahrung und Erfolg: „Jeder Abend ist einzigartig. Auf der Bühne bin ich in meinem Element, Live-Auftritte sind mein Lebenselixier. Das spüren und genießen die Zuschauer. Seien Sie dabei! So jung kommen wir nicht mehr zusammen.“ Inge Schnettler Info Eintrittskarten (ab 38 Euro) sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 02405 40 860 und online auf der Homepage www.meyer-konzerte.de. SAMSTAG, 19. JANUAR Nur noch wenige Restkarten (Kosten: 14 Euro) gibt es an der Abendkasse bei der 23. Auflage von „Süchteln brennt“-Rockfestival im Josefshaus am Ostring 33. Live on stage sind dann zu sehen: Tequila and The Sunrise Gang, Tourettes, Flooot und Mosquito Punsch. Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Elektro-Popsouljazz mit den Elektro Mofas ab 20 Uhr live im Messajero in Mönchengladbach, Sophienstraße 17. Musikalische Gäste: Ralf Weber und Thomas Krüsselmann. Depeche-Mode-Nacht im Viersener Freigeist mit Plattenchef Weber, DJ Frank und Marcel Thebach. Beginn 21 Uhr, Eintritt 6 Euro. „Gönndir: Die Deutschrap Party #1” in der Box, Mönchengladbach, Waldhausener Straße 38. Beginn 23 Uhr, Eintritt 5 Euro. Feinste elektronische Tanzmusik verspricht das „Kosmotronic”-Event im Klangkosmos, an der Tönisvorster Butzenstraße 39. Beginn ust 22 Uhr, Eintritt 10 Euro, mit Flyer die Hälfte. dmai Wir inKaldenkirchen Der perfekte Start in den Traumurlaub Wer Fernweh verspürt, ist beim TUI Reisecenter von Wilfried Ulen an der richtigen Adresse. Schon im Reisebüro stellt sich echtes Urlaubsfeeling ein. Ob Fernreise, Städtetour, Genuss- oder Kulturreise – an der Klostergasse 6a in Kaldenkirchen fängt der Urlaub bereits an, wenn man ins Reisebüro von Wilfried Ulen eintritt. Es ist nicht nur das ansprechende Ambiente, sondern auch die Atmosphäre aus guter Laune und Vorfreude, die in der Luft liegt. Ob es die Weltreise sein soll, die Tour quer durch China, ein entspannender Urlaub mit der ganzen Familie, eine Kurzreise oder die Ausarbeitung einer Geschäftsreise nach München, New York oder „round the world“: Jeder Wunsch wird von dem insgesamt neunköpfigen Team mit der gleichen Sorgfalt erfüllt. Das gilt auch für das Buchen von Eintrittskarten für Sport- und weitere Großveranstaltungen. Dieser Service zählt nämlich ebenfalls zu den Angeboten im Reisebüro Ulen. Seit nunmehr 26 Jahren ist das Reisebüro in Kaldenkirchen zuhause, wobei vor 15 Jahren ein Franchisvertrag mit der TUI, der größten europäischen Reiseorganisation, abgeschlossen wurde. Eine Union, von der primär die Kunden – auch aus dem benachbarten Ausland – profitieren, da etliche Reisen zu besonders günstigen Konditionen angeboten werden können. Wobei Ulen und sein Team in den Bei Wilfried Ulen und seinem Team werden Reiseträume wahr. vergangenen fünf Jahren schon dreimal mit dem „Goldenden Q“ von TUI ausgezeichnet worden sind. Dafür muss eine ganze Palette von Qualitätskriterien bis ins kleinste Detail erfüllt werden. Neben den Goldauszeichnungen gab es zweimal Silber, was aber ebenfalls eine mehr als nur gute Leistung darstellt. Dass die Kunden zufrieden sind, zeigt die minimale Reklamationsrate von 0,1 Prozent. Was das Reisecenter auszeichnet, ist der kompetente Service mit fachlich besonders guter Beratung. Das neunköpfige Team kennt viele Reiseziele persönlich und diese Erfahrungen kommen den Kunden zu Gute. „Alle Mitarbeiter und ich sind regelmäßig auf Reisen und nutzen die entsprechenden Seminarangebote unserer Branche. Wir machen uns vor Ort schlau und wissen, wovon wir sprechen. Wenn wir etwas empfehlen, kann der Kunde sicher sein, dass wir es selber getestet haben“, betont der Reiseverkehrskaufmann, der seit 1972 in der Branche tätig ist. Zu diesem Zeitpunkt startete er nämlich seine Ausbildung. Von sich selber kann er sagen, dass er fast die ganze Welt kennt. „Es hat mir überall gefallen, aber besonders zieht es mich immer wieder nach Ägypten und in die Kontakt Adresse: TUI Reisecenter Nettetal/Reisebüro Wilfried Ulen, Klostergasse 6 a, 41334 Kaldenkirchen Öffnungszeiten: montags bis freitags 9 bis 18 Uhr, samstags 9.30 bis 13.20 Uhr Telefon: 02157/81 880 E-Mail: nettetal1@tuireisecenter.de Internet: www.tuireisecenter.de/nettetal1 Karibik“, berichtet Wilfried Ulen. Jede seiner Mitarbeiterinnen hat ein Spezialgebiet, wobei etliche der Tourismusfachfrauen, wie der Ausbildungsberuf heute heißt, schon seit Jahren zum Team gehören. Rotstift statt Tannenbaum Mit Beginn des neuen Jahres hat in Kaldenkirchen der Rotstift die Regie übernommen. Kaum ist der Januar da, geht der Wintersale nämlich los. Einen Winterschlussverkauf als solchen gibt es zwar nicht mehr, aber trotzdem purzeln die Preise in der Grenzstadt. Die Einzelhändler haben überall reduziert und es kann so manches Schnäppchen gemacht werden. Ob es die Winterjacke ist, die Stiefel für den Spaziergang bei kühleren Temperaturen, der dicke Pullover, das Set aus Mütze, Schal und Handschuhen oder aber die wärmende Unterwäsche – alles gibt’s zu reduzierten Preisen. Auch wenn das Wetter also mal trüb und nass ist, lohnt sich ein Bummel durch Kaldenkirchen. Hier macht das Einkaufen jederzeit Spaß. BODY & BEACH S E L K E Kehrstr. 73, Kaldenkirchen Tel.: 02157/81 1750 www.bodyundbeach.de Fährstr. 2b•Kaldenkirchen Tel. 02157/88 9219 www.brautmoden-nettetal.de www.fritz-schouren.de Tel.: 02157/6849 Kaldenkirchen/Fußgängerzone www.schuh-allertz.de Kehrstr. 89·NET-Kaldenkirchen Tel.: 02153/1265622 Öffnungszeiten Mo.-Fr. 9.00-18.00 Uhr Sa. 9.30-13.30 Uhr Klostergasse 6a·41334 Nettetal Telefon: 02157/81 88 0 www.tui-reisecenter.de/nettetal1 Sport Allertz GmbH Poensgenstr. 5,Kaldenkirchen Tel. 02157-6588

Sonderveröffentlichungen