Aufrufe
vor 10 Monaten

Altstadtfest in Lennep -29.08.2018-

  • Text
  • Lennep
  • Lenneper
  • Altstadtfest
  • Bergische
  • Morgenpost
  • September
  • Altstadt
  • Claudia
  • Angebot
  • Remscheid

4 ALTSTADTFEST IN LENNEP

4 ALTSTADTFEST IN LENNEP BERGISCHE MORGENPOST ANZEIGE Geschäftsinhaberin Claudia Stader (li.) kann sich auf ihr Team in Lennep verlassen: (v.li.) Silke eer, Nicole Ramke, Monika Wildeboer und Petra Kostorz-Kuhlendahl. Es fehlt Marija Vranic. Starkes Team für’s Haar Frauenpower für Haut und Haar im Friseur-Studio Claudia Stader. Seit mehreren Jahrzehnten schätzen die Kunden den Friseursalon an der Kölner Straße 7 in der Lenneper Altstadt. Im April 2017 hat Friseurmeisterin Claudia Stader den Salon übernommen. Aus „Haarstudio Wildeboer“ wurde „Friseur-Studio Claudia Stader“. Geblieben ist das erfahrene, aufgeschlossene und kompetente Team, das sich intensiv und engagiert für die Umsetzung der Kundenwünsche einsetzt. „Der Kunde soll sich Karlstraße 16 42897 Remscheid Telefon 021 91.6902 27 www.parkett-weiss.de wohlfühlen und beim Rausgehen ein Lächeln auf den Lippen haben“, sagt Claudia Stader. Die fachliche Kompetenz, die angenehme Atmosphäre und der liebevolle Umgang der Mitarbeiter mit den Kunden macht das möglich. Zu den Leistungen zählen Haarschnitte, Färbungen und Strähnchen, Dauer- und Volumenwellen. „Locken sind jetzt wieder voll im Trend“, berichtet die Friseurmeisterin. Natürlich kreiert das Team von „Hair- FRISEUR-STUDIO CLAUDIA STADER Ihr Fachgeschäft für Frisuren, Hairstyling und Perücken •Frisurentrends •Form und Farbe •Make-Up und Style Kölner Straße 7, RS-Lennep, 02191/6 2985 www.hairdesign-stader.de design Stader“ auch kunstvolle Flecht- und Hochsteckfrisuren für besondere Anlässe. „Der Hochzeitsservice kann auch zu Hause oder an einem Wunschort in Anspruch genommen werden“, betont Claudia Stader. Verwendet werden Produkte der Marke Alcina, die auf die verschiedenen Haar- und Hauttypen abgestimmt sind. Zum Bereich der Kosmetik zählen das Färben von Wimpern sowie das Färben und Zupfen von Augenbrauen. Auch Perücken sind im Friseur-Studio Stader erhältlich und können über die Krankenkasse abgerechnet werden. Wichtig ist der Salon-Inhaberin ein umweltbewusstes Arbeiten und die Anwendung von qualitativ hochwertigen und hautfreundlichen Produkten. Das eingespielte Team setzt sich aus fünf Mitarbeiterinnen zusammen – darunter Friseurmeisterin Monika Wildeboer und Friseurmeisterin Silke Heer, die die Lenneper Filiale leitet. Auf ihre Mitarbeiter kann sich Claudia Stader, die noch zwei weitere Salons in Wuppertal-Elberfeld und Wichlinghausen betreibt, absolut verlassen. Stammkunden wie auch Neukunden wissen die Fachkompetenz wie auch die gemütliche und freundliche Atmosphäre im Altstadt-Friseursalon Stader zu schätzen und freuen sich, dass ihnen der Anlaufpunkt in Sachen Haar und Kosmetik weiterhin erhalten bleibt. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 8.30 bis 18 Uhr, Samstag 8:30 bis 13 Uhr, Internet: www.hairdesign-stader.de Lennep Offensiv stellt sich vor Engagierter Verein von Bürgern für Lennep. Interessierte Bürger, Geschäftsleute, Handwerker, Dienstleister, Gastronomen, Arbeitnehmer, Rentner, Auszubildende, Studenten, Hausbesitzer oder Mieter – die Mitglieder unseres Vereins spiegeln die Vielfältigkeit unserer Stadt wieder. Uns alle verbindet eines: die Liebe zu Lennep. Lennep hat eine große Tradition, auf die wir stolz sind. Lennep steht aber auch vor der Herausforderung, das historisch Gewachsene mit den Anforderungen der Zukunft in Einklang zu bringen. Das hat sich Lennep Offensiv zum Ziel gesetzt. Handel und Wandel, das Miteinander von Wohnen und Arbeiten, Kultur und Freizeit geben dem urbanen Leben von Lennep seine besondere Qualität. Dieses Miteinander –die Gemeinsamkeiten der Menschen – zu pflegen und zu fördern, ist deshalb unsere wichtigste Aufgabe. Wir wollen neue Impulse für Handel, Dienstleistung und Gewerbe setzen und damit auch mehr Lebensqualität für die Einwohner schaffen. Wir wollen die Kommunikation und Gemeinschaftlichkeit in Lennep fördern, um Aktivitäten Wir wollen neue Impulse für Handel, Dienstleistung und Gewerbe setzen und damit auch mehr Lebensqualität für die Einwohner schaffen. und Projekte voranzubringen. Wir pflegen eine freundschaftliche Verbindung zu anderen Vereinen und Institutionen, um Initiativen zu bündeln und zu verstärken. Und wir sind offen für neue Ideen, die wir im Sinne unserer Ziele in die Tat umsetzen. Das Altstadtfest, der Lenneper Sommer oder der Weihnachtstreff sind nur einige Beispiele für unsere Aktivitäten. gemeinsame Interessen und nep-Laden in mationen und Souvenirs für Gleichzeitig haben wir hier die Stempel- und Ausweisstelle für Jakobspilger eingerichtet, die mittlerweile eine gefragte Anlaufstätte für die Pilger geworden Das alles lebt vom Engagement unserer Mitglieder. Wer bei uns mitmachen möchte, ob als aktiver Helfer, mit neuen oder auch nur mit der Unterstützung gliedsbeitrag, ist herzlich willkommen. Über allem steht unser Motto: Gemeinsam für Lennep! Unser Len- der Berliner Straße, der rein ehrenamtlich geführt wird, bietet Infor- Einheimische und Touristen. ist. Gedanken und Vorschlägen durch seinen Mitgliedsbeitrag, Pilgerweine, Bücher, Tassen: Hans-Willi Oberlis zeigt die Vielfältigkeit der Angebote im Lennep-Laden.

BERGISCHE MORGENPOST ALTSTADTFEST IN LENNEP 5 ANZEIGE Erfolgreich Abnehmen für Frauen Mit dem „Figurscout“ von Ladywell hat Barbara Manss viele Kilos abgenommen und an Lebensqualität gewonnen. Wenn Barbara Manss erst auf den zweiten Blick erkannt wird, dann ist das für sie eine schöne Bestätigung. Dank einer Gewichtsabnahme von 40 Kilogramm hat sich nicht nur ihr Aussehen verändert, sondern ihre gesamte Lebensqualität verbessert. „Ich fühle mich wohler, benötige weniger Medikamente und auch die Schmerzen in den Knien haben nachgelassen“, zählt die Lenneperin auf. Zu diesem Erfolg verholfen hat ihr das Fitness-, Gesundheits- und Ernährungsstudio Ladywell. Für Frauen, die abnehmen wollen oder aus gesundheitlichen Gründen abnehmen müssen, bietet Ladywell ein achtwöchiges Programm zur Ernährungsumstellung mit persönlich abgestimmtem Training an. „Das Figurscout-Programm hat nichts mit Diät zu tun“, betont Studio- Inhaberin Christiane Jackwitz. Ermittelt wird von den Teilnehmern der Kalorienbedarf – ganz ohne Verzicht auf Kohlenhydrate oder Eiweiß. Jeder Teilnehmer erhält ein eigenes, personifiziertes und bebildertes Kochbuch mit Rezepten für die ersten 30 Tage. Ziel ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung und zusätzlich Bewegung. Hungern muss Barbara Manss nicht. „Durch viel Gemüse und wenig Fett sind die Portionen so groß, dass ich davon satt werde“, sagt die 64-Jährige, die ihr neues Gewicht bereits seit einem halben Jahr halten und auch das Körperfett noch weiter reduzieren kann. Christiane Jackwitz bestätigt das: „Wer bei einer Diät hungert, der macht etwas falsch.“ Das Fit- Vorher-Nachher: 40 Kilogramm hat Barbara Manss (re.) mit Hilfe des begleitenden Figurscout-Programms im Lenneper Fitnessstudio Ladywell von Christiane Jackwitz abgenommen. nessstudio Ladywell hat schon über 200 Frauen erfolgreich durch den Figurscout gebracht. Regelmäßige Messungen von Fett- und Wassergehalt, Stoffwechselanalysen, Cardio- Check und die regelmäßige Anpassung des Trainingsplans zählen zum Programm. Frauen, die gezielt und fachlich begleitet abnehmen möchten, können das Acht-Wochen-Programm auch ohne bindende Mitgliedschaft buchen. Für Barbara Manss zählt das Training an drei Tagen in der Woche jedoch mittlerweile zum liebgewonnenen Alltag. „Hier herrscht eine schöne Atmosphäre. Man kennt sich und es tut mir gut“, sagt sie. Natürlich hat die 64-Jährige auch Tage, an denen sie ihre Kaloriengrenze überschreitet. „Ich liebe Gelee-Bananen“, gibt sie zu. „Auch das ist völlig normal“, wie Christiane Jackwitz sagt. Dazu beinhaltet das Programm „Zündertage“ mit denen der Insulinspiegel, der zu Heißhungerattacken führt, schnell wieder geglättet wird. Für Barbara Manss ist das Abnehmen keine Frage der Optik, auch wenn sich ihre Kleidergröße von 50 auf 40/42 verringert hat. „Ich fühle mich einfach besser und bin der Beweis dafür, dass man auch im Alter noch abnehmen kann“, sagt sie stolz. Bei Ladywell hat sich dazu die größtmögliche Unterstützung erhalten. POWER sucht Frau Unser kraftvolles Angebot: - Beratungsgespräch - Trainingseinweisung - Körperdatenmessung - Kraft- und Ausdauertest - Training ohne Zeitvorgabe - Training im Kraft- und Ausdauerzirkel - Ständige und qualifizierte Betreuung - Abwechslungsreiches Kursangebot - Training an modernen Cardio-Geräten - Abschlussmessung und Perspektivgespräch Remschied-Lennep Radevormwald 2x im Bergischen Kölner Straße 52 Kaiserstraße 72 www.LadyWell.de www.facebook.de/ladywell.fit 02191/4604923 02195/9279639 Sind Sie fit für den Alltag? Unser starkes Angebot: 3 Monate für 99 €

Sonderveröffentlichungen