Aufrufe
vor 11 Monaten

Beruf & Karriere -23.06.2018-

  • Text
  • Ausbildung
  • Azubis
  • Studium
  • Betrieb
  • Unternehmen
  • Duales
  • Schule
  • Hochschule
  • Arbeit
  • Meister

Anzeige Anzeige Dein

Anzeige Anzeige Dein Sprungbrett in den Möbelhandel Individuelle Ausbildung mit besten Chancen zur Übernahme die beste Lösung zu finden. „Jeder hen, die anschließend nötig sind, bis Raum ist anders, und jeder hat andere die Küche am Ende fertig aufgebaut Anforderungen und Vorstellungen von beim Kunden steht. Die Berufsschule seiner Küche“, erklärt der Professional der Auszubildenden ist an die renom- Business Trainer. mierte Fachschule des Möbelhandels In 15 einwöchigen Workshops be- in Köln angegliedert. kommen die Auszubildenden während Jeder Auszubildende bekommt bei ihrer drei Jahre von internen Trainern Schaffrath einen Paten zugeordnet, zum Beispiel vermittelt, wie man eine der für ihn der erste Ansprechpartner Küche von Hand zeichnet und wie für alle Fragen ist, die sich aus der Be- man sie in 3D am Computer plant. rufspraxis ergeben. Im 3.Ausbildungs- Dazu kommen 11 Verkaufstrainings jahr können sich die Auszubildenden durch die internen Schaffrath-Trai- während ihrer Arbeit zu ihrem Gehalt Die Unternehmensgruppe Schaffrath ist mit 1400 Mitarbeitern nicht nur einer der größten Arbeitgeber der Region. Schaffrath ist in der Region auch einer der Vorreiter für besonders qualifizierte Ausbildung. „Wir bilden für unseren eigenen Bedarf aus. Weil wir Top-Verkaufsberater haben wollen, geben wir unseren Auszubildenden alles dafür mit auf den Weg“, sagt Rainer Hochartz, Professional Business Trainer bei Schaffrath. Wer gerne mit Menschen und moderner Technik arbeitet, kreativ ist und Freude daran hat, die besten Lösungen zu finden, ist bei Schaffrath bestens aufgehoben. Denn das Arbeiten in der Möbelbranche ist spannend und komplex. „Ich finde, dass es im Einzelhandel nichts Interessanteres gibt“, sagt Hochartz. Denn beim Küchenverkauf geht es darum, mit dem Kunden Was wir bieten: l qualifizierte Ausbildung l tolle Perspektiven l übertarifliche Vergütung l sechs Wochen Urlaub l sehr gute Übernahmechancen l sicherer Arbeitsplatz ner, wie man Kunden am besten berät. Dazu kommen 15 Schulungen bei den Herstellern vor Ort. „Materialkunde ist wichtig. Ich muss die ganze Palette, die es bei Küchen gibt, genau kennen. Nur dann werde ich das Richtige für den Kunden finden“, sagt Hochartz. Die Auszubildenden durchlaufen bei Schaffrath alle Abteilungen. Denn die Verkaufsberater müssen all die Abläufe und Prozesse kennen und verste- Provision dazu verdienen. Rainer Hochartz: „Wer seine Ausbildung bei uns macht, bekommt eine intensive und umfangreiche Betreuung. Und er hat beste Chancen, später übernommen zu werden.“ Interessierte können sich die Arbeit bei Schaffrath erst einmal live anschauen, bevor sie sich für die Ausbildung entscheiden. Ein Praktikum kann bei dieser Entscheidung helfen. Das erwartet Sie in unserer Ausbildung Wir stellen Euch zwei der Ausbildungsberufe bei Schaffrath vor. Und das Beste: Noch haben wir in allen Bereichen für dieses Ausbildungsjahr offene Stellen. Melde Dich also so schnell wie möglich. Wichtige Schlüsselpositionen für unseren Bereich Küchen Kauffrau/-mann im Einzelhandel für Küchen und Handelsfachwirt (m/w) „Kundenfreundlichkeit und Verkaufstalent sind in diesem Ausbildungsberuf von Anfang an gefragt. Du hast Interesse an Verkaufskonzepten, Küchenplanungen, technischen Ausstattungen sowie allen Themen rund um die Traumküche unserer Kunden? Dann bist du im Küchenverkauf genau richtig. „ Claudio Minutillo WÄHREND deiner AUSBILDUNG lernst du n wie du unsere Produkte qualifiziert vermarktest und ein erfolgreiches Beratungsgespräch im Verkauf führst n den kreativen Umgang mit unserer Küchenplanungs-Software n wie du den Verkauf effektiv antreibst, die Ausstellungsfläche in Schuss hälst und Kaufvertragsunterlagen abwickelst n alles über Küchen und deren warenspezifische Eigenschaften, wie Materialien, Verarbeitung und Farbgestaltung sowie die Funktionen von Elektrogeräten n du erhälst Weiteren Einblicke in die betrieblichen Abläufe „hinter den Kulissen“ unseres Unternehmens Dem Kunden die passende Küche zu verkaufen, ist nur der erste Schritt. Auch für die Lieferung und für den Aufbau brauchen wir qualifizierte und motivierte Mitarbeiter. Und auch diese bilden wir selbst aus. Fachkraft für Möbel-, Küchen-, Umzugsservice (m/w) „In diesem Beruf sorgst du dafür, dass neue Möbel und elektrische Geräte schnell beim Kunden angeliefert und perfekt montiert oder installiert werden. Wenn du gerne unterwegs bist, körperliche Arbeit magst, handwerkliches Geschick und technisches Verständnis besitzt, ist eine Ausbildung zur Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice genau das Richtige für dich.“ Patrick Voith WÄHREND deiner AUSBILDUNG lernst du n wie du Ladungen ordnungsgemäß für einen sicheren Transport und für ein effizientes, schadenfreies Entladen sicherst n die fachgerechte Montage bei unseren Kunden n klassische Umzugsarbeiten wie das Installieren von elektrischen Geräten sowie das Anschließen von Wasserleitungen n sich innerhalb eines Teams um den Materialfluss zu kümmern und für exzellente Abläufe im laufenden Lagergeschäft zu sorgen Unsere weiteren Ausbildungsberufe: In allen Wohnkaufhäusern bilden wir aus zur/zum: Kauffrau/-mann im Einzelhandel für Möbel und Handelsfachwirt (m/w) In unserem Service-Center in M‘gladbach bilden wir aus zur/zum: Fachkraft für Lagerlogistik (w/m) Tischler/-in Kauffrau/-mann für Büromanagement In unserem Service-Center in M‘gladbach, Theodor-Heuss-Straße: Kauffrau/-mann für E-Commerce F. Schaffrath GmbH & Co. KG Ausbildungsleitung Frau Göttschkes E-Mail: goettschkes@ schaffrath.com Erftstraße 71 41238 Mönchengladbach www.schaffrath.com

Sonderveröffentlichungen