Aufrufe
vor 11 Monaten

Das große Weihnachtssingen -21.12.2017-

  • Text
  • Tannenbaum
  • Kling
  • Freue
  • Rheydter
  • Abend
  • Kommet
  • Morgen
  • Heilige
  • Glocken
  • Teilnehmer

Das große Weihnachtssingen

DAS GROSSE WEIHNACHTSSINGEN DIE LIEDTEXTE FÜR DIE AKTION AM RHEYDTER MARTPLATZ Morgen Abend singt die Stadt Rund 3000 Teilnehmer werden zum zweiten großen Weihnachtsliedersingen in Rheydt erwartet. VON CHRISTIAN LINGEN Es ist der größte Weihnachtschor, den es in Mönchengladbach gibt. Morgen Abend füllt sich der Rheydter Marktplatz mit Menschen, die gemeinsam singen. Das ist ein Gänsehautmoment, wie es ihn nur zu Weihnachten gibt. Was in anderen Städten schon lange Tradition ist, gibt es seit dem vergangenen Jahr auch in Mönchengladbach. Die Rheinische Post, das Rheydter Citymanagement und der Mönchengladbacher Karnevalsverband laden morgen Abend ein, bei diesem besonderen Event dabei zu sein, in Weihnachtsstimmung zu kommen und einfach nur zu genießen. Das größte Open-Air-Singen der Stadt ist ein Ereignis, das man sich nicht entgehen lassen darf. Bei der Premiere im vergangenen Jahr kamen rund 3000 Mönchengladbacher auf den Rheydter Marktplatz. Bevor die Bläsergruppe Thomas Görgemanns zusammen mit einigen Mitgliedern der Bettrather Musikanten das große Weihnachtslieder- singen mit einem Medley eröffnet, gibt es ein gemeinsames Einstimmen auf diesen wundervollen Abend. Bernd Gothe, der Vorsitzende des Mönchengladbacher Karnevalsverbandes, wird die Besucher auf dem Rheydter Marktplatz begrüßen. 3000 Stimmen sind schon ein gewaltiger Chor. Und sie sind längst nicht auf sich alleine gestellt. Der Liederkranz Neuwerk MGsingt.de und der Rund 3000 Teilnehmer kamen bei der Premiere im vergangenen Jahr auf den Rheydter Marktplatz und sangen gemeinsam Weihnachtslie der. Morgen findet die Veranstaltung erneut statt. Mit unserem Liedheft können Sie textsicher mitsingen! Kinder- und Jugendchor St. Laurentius Odenkirchen werden die Teilnehmer des Weihnachtsliedersingens auf dem Marktplatz unterstützen. Die Melodien der bekannten und traditionellen deutschen Weihnachtslieder wird ein Bläserensemble intonieren. Zwölf Lieder haben die Organisatoren ausgesucht, um den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Jeweils nach zwei Stücken wird man einige Minuten innehalten. Dann werden Gedichte vorgetragen, die für noch mehr Besinnlichkeit sorgen. Höhepunkt des Abends wird der Schluss des großen Weihnachtsliedersingens sein. Nach einer kurzen Ansprache von Bernd Gothe sind alle Teilnehmer eingeladen, ihre Smartphones aus der Hosentasche zu holen, daran die Taschenlampen einzuschalten und die Geräte gen Himmel zu recken. Dabei singen die Besucher schließlich die beiden Abschlusslieder „O du fröhliche“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“. Spätestens dann wird so mancher eine Träne der Rührung im Auge haben oder spüren, wie es ihm eiskalt den Rücken herunterläuft. Für weihnachtliche Stimmung am Rande sorgt nicht nur die Beleuchtung. Auf dem benachbarten Weihnachtsmarkt können sich die Besucher bei Glühwein und anderen Leckereien stärken und noch lange zusammenbleiben, um gemeinsam den Abend ausklingen zu lassen. Rund 90 Minuten wird das Weihnachtsliedersingen dauern. Für rund 300 Teilnehmer wird die Marketinggesellschaft der Stadt eine Tribüne aufbauen und Sitzgelegenheiten anbieten. Damit Sie morgen Abend textsicher mitsingen können, haben wir in diesem Liedheft die Texte aller Stücke zusammengestellt. Nehmen Sie das Heft morgen Abend mit auf den Rheydter Marktplatz, singen Sie mit und erleben Sie einen ganz besonderen Abend!

Sonderveröffentlichungen